Premiere

Liebe Leser,

heute ist es so weit: Sie halten den ersten Newsbrief von An Architectural Life in den Händen. Auch hier dreht sich alles um die Themen Architektur und gute Gestaltung, jedoch mit dem Fokus auf das Thema Hotel und nicht, wie bei MünchenArchitektur, regional begrenzt. Denn was gibt es bei der Bemühung der bestmöglichen Wunschbefriedigung für ein komplexeres Versuchsfeld, als den Mikrokosmos Hotel? Hier muss alles stimmen: Lage, Architektur, Interior, Licht, Akustik, Haptik, Kulinarik (!), Wellness, Schlaf sowie vielfältigste Aktivitätsangebote. Luxuriös, aber bitte nicht überkandidelt und natürlich nachhaltig gebaut und geführt, dazu bitte ein höchst freundlicher Service, geräuschloses und unsichtbares Housekeeping, aber bitte omnipräsente gut gelaunte Inhaber mit nichts anderem, als des Gastes Wohl im Sinn...

Einleuchtend, dass es schier unmöglich ist, die hohen Ansprüche (von (uns) Architekten) zu erfüllen, aber einige gibt es, die nah bis sehr nah dran kommen und wir haben den Ehrgeiz, diese zu finden und Ihnen vorzustellen.

Und da es für alles richtig gemachte immer 1.000 Alternativen gibt es falsch zu machen, berichte ich Ihnen in der kleinen Kolumne One-night-stand von den ärgerlichsten Ärgernissen, die uns immer wieder begegnen...

Wenn Sie Lust haben, senden Sie mir Ihr "Nah-dran-Hotel" und/oder Ihren Lieblingsfehler. Wir sind gespannt! Und wen das alles gar nicht interessiert, der meldet sich {unsubscribe}HIER{/unsubscribe} mit einem einzigen Mausklick vom monatlichen Newsbrief wieder ab.

Viel Freude beim Blättern wünscht Ihnen Ihre
Regine Geibel, Dipl.-Ing. Hotelexpertin ;-)

Beitrag teilen:
Melden Sie sich jetzt für unseren monatlich erscheinenden Newsbrief an!