Velassaru | Malediven

Dieses Inselresort besticht durch seine balinesisch angehauchte Tempelarchitektur, die großzügigen outdoor Bäder und die küchenähnliche Bar in den Zimmern. Hier sind - bis auf die Chill Bar - alle Restaurants und Bars zusammen mit Lobby, Boutique und dem großen Infinity Pool an einem Ort der Insel beisammen. Somit ist dies der Dreh- und Angelpunkt, an dem sich das paradiesische Leben... abspielt.

Das, zu den Small Luxury Hotels of the World gehörende, Velassaru Maldives liegt im Süd-Malé-Atoll, eine 25-minütige Fahrt mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Malé entfernt. Für diesen Shuttle ist somit kein Wasserflugzeug nötig.

Ganz nach dem Motto "Erkundung, Abenteuer und Erholung" konnten wir hier die Seele baumeln lassen oder Action haben - so, wie wir mochten. Erkunden kann man die Korallenriffe des Indischen Ozeans (immer mit Nachsicht auf die sensiblen Gewächse!), oder man fährt mit dem Boot auf den Ozean hinaus oder entspannt mit einem  Buch am malerischen Strand. Auch vom Spa aus hat man einen perfekten Ausblick auf die maledivische Meereslandschaft und genießt seine Behandlung dadurch noch mehr.

Der große Infinity Pool ist der hot spot der zahlreichen Kids. Die große Fen Bar mit ihrer Band, die jeden zweiten Abend gekonnt Coversongs spielt, der hot spot der Erwachsenen Urlauber. Insgesamt wählt man zwischen fünf Restaurants - wobei das japanische Teppanyaki, das auf Stelzen über dem Ozean thront besonders eindrucksvoll ist - und zwei Bars auf die Gäste des Velassaru Maldives.

Pluspunkt in Sachen Schutz der Meere: Das Hotel bietet sogenanntes "Eco-friendly diving" bzw. "-snorkeling" an und in der Boutique gibt es ökologische Sonnencreme zu kaufen, die den Riffen nicht schadet.

Gut zu wissen: Man wird als Gast des Hotels am Flughafen vom Gästeservice-Team empfangen und zu den Schnellbooten begleitet, die einen zum Hotel bringen.

September 2021

Short Facts

  • Architektur

    für den Umbau im Jahr 2008/09 verantwortlich: GX Associates (Malediven)

  • Innenarchitektur

    Mei Kheng Leong von Olive Garden Interior Design Pte. Ltd., Singapore

  • Ausstattung

    OneStop Singapore

  • Land | Region

    Malediven

  • Kategorien

    Am Meer

  • Webseite

    www.velassaru.com

  • Zimmeranzahl

    129 Villas und Bungalows

  • Memberships & Zertifikate

    Mitglied der Small Luxury Hotels of the World, nominiert für die Travelife Gold Certification

Unbedingt machen

  • Einen Schnorchel-Trip buchen und die Wasserwelt genauer unter die Lupe nehmen. Den Sundowner in der Chill Bar nehmen.

Nicht geeignet für Menschen, die...

  • nicht gern barfuß weitere Wege laufen, denn je nachdem wo man wohnt, ist man ein paar Minuten unterwegs.

Unsere Bewertung

  • Architektur

    Das alte Haus, in dem sich das heutige Velassaru befindet, wurde ab 2008 umgebaut. Beim Umbau des Hotels wurde vor allem Holz von Farmen, und nicht Abgeholztes aus Wäldern verwendet. Lobby, die angrenzenden Restaurants und Bars sind großzügig und geschmackvoll.

  • Interior

    Das Hotel verzichtet in den öffentlichen Bereichen auf kleinteilige Ausstattung und wirkt dadurch angenehm clean. Die Gestaltung ist zeitgenössisch und luxuriös, beinhaltet aber auch traditionelle maledivische Einflüsse. Die Water Villas hingegen empfanden wir als overdecorated.

  • Atmosphäre

    Simple Eleganz und ein laid-back vibe machen die Atmosphäre hier aus und laden zum Entspannen ein. Die wege durch die tropische Vegetation sind hier besonders hübsch angelegt.

  • Viel Raum

    Der Ozean um die kleine Insel herum schafft es zu jeder Zeit, ein Gefühl von Weite zu erzeugen. Die Villas und Bungalows sind ebenso großzügig.

  • Wie bei Freunden

    Bei fast 130 Bungalows geht es nicht wei bei Freunden zu.

  • Kindred Spirits

    Das Hotel eignet sich besonders für Paare oder kleine Familien. D.h., hier bleibt man lieber unter sich.

  • Nachhaltigkeit

    Das Hotel nutzt in seiner Anlage hauptsächlich elektrische Fahrzeuge und Fahrräder und hält die Menge an fossilen Brennstoffen so gering wie möglich. Eine Entsalzungsanlage erstellt das Duschwasser. Es gibt ein nachhaltiges Abfall-System und Wasser bzw. Trinkwasser wird über ein Filtersystem aufgewertet und in Glasflaschen abgefüllt.

  • Soulfood

    Was das Essen angeht, so finden die Gäste hier u.a. internationale, asiatische, kontinentale, Malediven-geprägte, vegetarische, vegane und glutenfreie Küche. Jeder Extrawunsch wird erfüllt, während die Zehen im warmen Sand graben. Tagsüber fährt ein lustiger kleiner Eiswagen über die Insel.

  • Aktivität

    Was Wassersport angeht, so lässt das Velassaru keine Wünsche offen: Wake Boarding, Wasserski, Katamaran-Segeln, Wind Surfing, Kayaking, Kite Surfing, SUP-Boarding - um nur einige davon zu nennen. Zudem gibt es sogenannte Dolphin Discovery Cruises, Sunset Fishing und Schnorchel-Trips.

  • Kids & Grown ups

    Das Velassaru ist ein Ort, an dem sich Kinder genauso wie Erwachsene wohlfühlen - für Jugendliche sind die meisten Inselresorts vermutlich zu langweilig.

  • 🦴

    Hunde sind nicht erlaubt.