Beratung und Planung im Bereich Hotel

Conscious Consulting, also bewusste Beratung, fokussiert den Ausdruck der Geisteshaltung des Unternehmers im Interior-Design sowie im Umgang mit Gästen und Mitarbeitern. Bei unserer Beratung lassen wir zukünftige gesellschaftliche Bedürfnisse und sich neue entwickelnde Trends stark mit einfließen. Wir leisten Zukunfts- und Transformaionsberatung - inklusive schlüsselfertiger Umsetzung.

Regine Geibel
Meine Liebe und Leidenschaft gehören der Zusammenführung der Bereiche Architektur, Interior Design und Kunst mit Spiritualität als Grundlage einer Sinnhaftigkeit in Leben und Beruf. Als Visionärin mit einem ausgeprägten Sinn für zukünftige Strömungen spüre ich Dinge, die in der Luft liegen früh und mein Herz schlägt höher, wenn ich diese Gabe gewinnbringend in unsere Beratung einfließen lassen kann.

Regine Geibel | Gründerin An Architectural Life und 8 Senses

Dipl.-Ing. Architektur, Systemischer Coach und Consultant, Gründerin und Chefredakteurin des Online-Magazins MünchenArchitektur.com

Nach 20 Jahren Planung und Umsetzung von Projekten in allen Leistungsphasen – darunter in London, Südfrankreich und New York - gilt meine ganze Aufmerksamkeit jetzt der Beratung und Unterstützung engagierter Hoteliers und Gastronomen. Denn während meines Studiums war ich mit Leidenschaft in der Gastronomie tätig; die Verinnerlichung dieser serviceorientierten und empathischen Haltung begleitet mich bis heute in meinem täglichen Tun.

Maren Boettcher | Gründerin An Architectural Life und 8 Senses

Innenarchitektin mit den Schwerpunkten Hospitality und New Work
Corporate Interior Architecture, Beraterin

Maren Boettcher

Die neue Zeit

Spiritualität als neue Kompetenz im Unternehmen. Wer das hört denkt schnell an etwas esoterisches; dass es dabei aber vor allem um eine gefestigte Haltung - zu sich selbst und zur Welt - geht, ist noch weitestgehend unbekannt. Warum es während und nach Corona für den zukünftigen Erfolg mehr denn je wichtig ist, als Unternehmer eine entsprechende innere Haltung als Kernkompetenz aufzubauen und in die tägliche Arbeit miteinfließen zu lassen, erläutern wir Ihnen in unserer Beratung.

Sie bekommen von uns eine ganzheitliche Zukunftsberatung, die Sie kurzfristig und dauerhaft wettbewerbsfähiger macht. Zu Ihnen werden mehr Gäste und Mitarbeiter kommen, die zu Ihnen passen und Ihre Leistung bzw. Ihr Umfeld zu schätzen wissen. Dadurch werden Sie mehr Sinnhaftigkeit in Ihrer Tätigkeit spüren; dies wird Sie wiederum freier und zufriedener machen, wodurch Ihre positive Ausstrahlung und die Ihres Hotels gewinnen wird, was Sie wiederum für Ihre Gäste und Kunden noch anziehender macht.

"Menschen werden vergessen, was du gesagt hast. Menschen werden vergessen, was du getan hast. Aber Menschen werden niemals vergessen, welches Gefühl du ihnen vermittelt hast."
– Maya Angelou (1928 - 2014), Amerikanische Bürgerrechtlerin, Professorin und Schriftstellerin

Wie sich der aktuelle Wertewandel dauerhaft auf die Hotellerie auswirkt

Der sich bereits angekündigte gesellschaftliche Paradigmenwechsel wird nun durch die Corona-Krise deutlich beschleunigt und verstärkt.

Das renommierte Zukunftsinstut scrhreibt in seiner aktuellen Studie:

Die Tourismusbranche muss sich auf den Weg machen, an einer neuen Qualität des Tourismus zu arbeiten und dafür den Blick wieder auf menschliche Werte und Bedürfnisse richten.“ Schreibt das renommierte Zukunftsinstitut in seiner Studie Der neue Resonanztourismus. Weiter: „Das Zeitalter der Individualisierung geht über in eine neue Wir-Kultur: Die Menschen suchen Verbindungen, Zugehörigkeit statt Abgrenzung. Auch an den temporären Orten, an denen sie sich als Reisende aufhalten. Resonanz mit der Umgebung und den Mitmenschen als Erfahrung ist ein neues Grundbedürfnis in der Gesellschaft. Es geht um Gastlichkeit, Hospitality bedeutet Gastfreundschaft, also das Empfangen eines Besuchers mit offenen Armen und offenem Herzen. Hospitality ist somit nicht einfach nur eine Dienstleistung, sondern eine Haltung, eine Atmosphäre, die man fühlen kann und die Resonanz ermöglicht; die Offenheit für Begegnungen und spontanen, nicht durchorganisierten Austausch bietet. Tourismusakteure müssen vom Warenanbieter und Dienstleister zum Lebensraum-und Resonanzraum-Gestalter werden, um in Zukunft erfolgreich zu sein“


Interior Design als Ausdruck dessen

Es ist unerlässlich, dass sich der Resonanzgedanke in architektonischen und innenarchitektonischen Lösungen widerspiegelt. Diese müssen Raum für menschliche Begegnungen schaffen, denn Hoteliers werden zur realen sozialen Plattform und schaffen Rahmenbedingungen für reale Begegnung mit Offenheit für Dialog und Austausch.

Bei der innenarchitektonischen Neu- oder Umgestaltung ist entsprechend dessen die Wirkung eines Raumes auf das Befinden der Gäste von enormer Bedeutung. Es geht also nicht um das bloße Design, sondern darum, ob ein Raum Atmosphäre und Seele hat. Dieser Umstand hat auf die menschliche Psyche einen wesentlichen Einfluss...

Resonanz im Inneren strahlt nach außen

Um auch als Arbeitgeber attraktiv zu werden, müssen Hotel-Betriebe ihre Arbeitskultur und die Bedürfnisse potenzieller Mitarbeiter stärker in den Blick nehmen. Wer Resonanz nach außen erzeugen will, muss auch seinen Fachkräften ein entsprechendes Angebot machen. Wer Führung als Dienstleistung und seine Angestellten als Partner versteht, erzeugt positive Schwingungen, die auch nach außen wirken.

Unsere Leistung im Überblick

Bei der Beratung bringen wir unsere jeweils mehr als 20jährige Berufserfahrung in der Architektur und Innenarchitektur, die Maßgaben einer werteorientierten Unternehmensführung, die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing, und die fundierten Prognosen des Zukunftsinstituts ein.

Wir prüfen Ihre Innenräume, die möglicherweise zwar gestalterisch gut gelungen sind, aber bei denen dennoch etwas nicht stimmt. Zusätzlich prüfen wir die "Soft Skills: Stimmt die Akustik, oder verscheucht der Lärmpegel in Restaurant und Bar Ihre Gäste unnötig früh ins Bett? Kann die Beleuchtung je nach Tageszeit und Wetter einzeln geschaltet und gedimmt werden? Gibt es haptisch angenehme Oberflächen und warme Farben, sodass die Atmosphäre angenehm ist? Sind alle Hygienevorgaben geschmackvoll umgesetzt?

Wie wir vorgehen

Erfassen Ihrer Ausgangssituation, Analyse des Ist- Zustands, gemeinsame Definition des Soll-Zustands, Erarbeiten einer den aktuellen und zukünftigen Umständen angepassten Haltung, Erarbeiten der notwendigen Veränderungen.

Dazu können folgende Maßnahmen gehören:  

  • Gespräche und ggf. Workshop mit Inhaber|Manager
  • Anpassung der Architektur und des Interior Designs
  • Erstellung der Basis für ein passendes Corporate Design
  • Umsetzung der Planung und des Designs

Der Ablauf - zum Fixpreis

Erst-Gespräch am Telefon, in dem Sie uns Ihre Situation und Ihr Anliegen schildern. Angebot zum Fixpreis abhängig von Größe des Hauses und Entfernung.

Besuch Ihres Hauses mit Führung durch das gesamte Hotel. Anschließend erneuter Rundgang, alleine, auch zu unterschiedlichen Tageszeiten, inklusive kurzer Gespräche mit Mitarbeitern. Am darauffolgenden Tag Vorstellung der Verbessungswürdigen Umstände mit Workshop zur Machbarkeit.

Auf dieser Grundlage erstellen wir dann einen ausführlichen, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Maßnahmenkatalog inklusive Grobkalkulation der Umsetzungskosten.

Kontakt

Maren Boettcher
+49 172 88 94 515
boettcher@8senses.consulting
München | Tegernsee

Wir sind Gründungsmitglieder des CoworkationAlps Vereins, einem Netzwerk für Coworking im Alpenraum, das sich für die Weiterentwicklung von alpinen Regionen (Braindrain), als Plattform für außergewöhnliche Coworkation-Angebote und für die Planung und Schaffung solcher Locations einsetzt.