Son Gener | Mallorca

Diese Finca liegt auf einem Hügel im Osten der Insel, zwischen Son Servera und Artà, umgeben von Palmen, Gräsern, Blumen, Obst- und Gemüsegärten sowie alten Mandel- und Olivenbäumen. Die unterschiedlich gestalteten Terrassen, Loungebereiche und Pool-Anlagen bieten weite Blicke – bis ans Meer!

Architekt und Eigentümer Antoní Esteva hat das alte Gebäude, eine ehemalige Ölivenmühle, vor 25 Jahren mit viel Liebe restauriert und vor 13 Jahren um ein neueres Gästehaus erweitert. Die Ruinen des Landguts aus dem 18. Jh wurden mit klarer Architektur ergänzt; beim Bau von neuen Gebäudeteilen wurden heimische Materialien bevorzugt. Bruchsteinmauerwerk dominiert, Stahl, Holz, Terracotta und Kalkputz fügen sich harmonisch ein.

Mallorquinischer Tradition und Moderne vereint

Catín, Antonís Frau, setzt mit gelungener Einrichtung und liebevollen Blumenarrangements stilsicher die entsprechenden Akzente und perfektioniert somit das Gesamtbild.

Die komfortablen Sofas in den Loungebereichen (Eigenentwürfe mit klarer Linienverführung) verlässt man nur sehr ungern, aber mit der Gewissheit, gleich wieder in einer anderen entspannten Ecke anzukommen, geht's. Es gibt so viele verlockende Winkel auf dem Gesamtareal von 60.000 Quadratmetern...

Beim Schwimmen im Außenpool wird es lebendiger. Am von Kieseln und Pflanzen umgebenen Pool zwitschert und plätschert es. Kleine Vögel tummeln sich und es ist ein besonderer Genuss, sie zu beobachten.

Die Finca Son Gener war für uns Liebe auf den ersten Blick. Ein Ort wo man sich beim Abschied schon auf das nächste Willkommen freut.

Stand: Februar 2023

In Sachen Transparenz: Unsere Reise fand mit freundlicher Unterstützung der Finca Son Gener statt.

Short Facts

  • Architektur

    Antoní Esteva

  • Innenarchitektur

    Antoní Esteva und Catín

  • Ausstattung

    Möbel und Leuchten sind zum Teil von Antoní Esteva entworfen und von regionalen Handwerkern gebaut worden.

  • Land | Region

    Spanien

  • Standort

    Carretera, Ma-4031, Km. 3
    07550 Son Servera, Mallorca
    Kartenansicht (Google Maps)

  • Kategorien

    Landhotel

  • Webseite

    www.songener.com

  • Zimmeranzahl

    10 Zimmer im ursprünglichen, 5 Zimmer im jüngeren Haus

Unbedingt machen

  • Bei schönem Wetter auf der Terrasse frühstücken, einen Mittagssnack und/oder das Abendessen dort einnehmen.

  • Einen ganzen Tag auf der Finca entspannen und die wunderbare Atmosphäre genießen.

Nicht geeignet für Menschen, die...

  • fußläufig den Strand und das Meer erreichen möchten.

Unsere Bewertung

  • Interior

    Die Innenarchitektur ist geprägt von Sandsteinwänden und Kalkputz, gebogenen Decken, hellen Naturstein- und Estrichböden, ergänzt durch Holztüren und Textilien in warmen Weiß- und Beigetönen. Natürlicher Lichteinfall und ausgewogene Proportionen der Räumlichkeiten erzeugen zudem ein atmosphärisches Gleichgewicht. Antike Einzelstücke werden gekonnt eingesetzt und verleihen der Einrichtung ihren individuellen Charme.

  • Atmosphäre

    Die Herzlichkeit des Son Gener Teams, die Harmonie von Ausstattung und Umgebung und der Eindruck von absoluter Ruhe runden den Aufenthalt ab.

  • Viel Raum

    Der Salon, das Kaminzimmer, die Halle und ein Wohnzimmer bieten genügend Raum für Begegnungen oder zum Entspannen und Lesen. Die Juniorsuiten haben eine eigene Terrasse. Die Wohn- und Schlafbereiche gehen ineinander über, sind großzügig möbliert und haben außergewöhnlich viel Stauraum. Das gesamte Anwesen bietet unterschiedliche Möglichkeiten, um sich auch draußen zurückzuziehen.

  • Wie bei Freunden

    Man ist offen, kommuniziert und tauscht sich aus. Inhaberin Catín ist täglich präsent und kümmert sich diskret um das Wohlbefinden ihrer Gäste.

  • Kindred Spirits

    Die Finca, die Umgebung, das köstliche Essen sowie das Angebot der Aktivitäten bieten viele Möglichkeiten, gleiche Interessen zu entdecken und sich darüber zu unterhalten. Die meist aus Europa stammenden Gäste verbindet alle die gleiche Leidenschaft für die Finca Son Gener.

  • Nachhaltigkeit

    Es wurden heimische Materialien eingesetzt und lokale Handwerker beauftragt. Energetisch werden die Gebäude mit Gas und Strom versorgt, das Wasser kommt aus dem eigenen Brunnen. Es gibt Ladestationen für Elektroautos.

  • Soulfood

    Kulinarisch kann man sich in der Finca Son Gener den ganzen Tag verwöhnen lassen. Die aus Murcia stammende Küchenchefin Josefa kreiert täglich ein 4-gängiges Menü basierend auf mallorquinischen Rezepten, die mit Zutaten aus dem eigenen Garten zubereitet werden und wahlweise Fisch oder Fleisch enthalten. Die überwiegend mallorquinischen Weine in der Weinkarte sind eine tolle Begleitung und runden die kulinarische Erfahrung ab.

  • Kunst

    Die öffentlichen Räume und Suiten sind mit Kunstwerken von Künstlerfreunden wie Nicolas Woods, Miquel Barcelo und Guillem Nadal ausgestattet.

  • Mindfulness

    Man fühlt die gelebte Verantwortung für die Umgebung und spürt, dass alles dafür getan wird, damit die Ruhe und das Wohlbefinden des Gastes gefördert werden.

  • Aktivität

    Es stehen ein Indoor- und zwei Outdoor-Pools (werden alle mit Salz aufbereitet) zur Verfügung. Zweimal wöchentlich wird Yoga angeboten. Bootsausflüge, Wanderungen im angrenzenden Nationalpark Levant als auch Fahrradausflüge mit Leihrädern werden gerne organisiert.

  • Spa & Treatments

    Man kann vor Ort diverse therapeutische Treatments und Schönheitsbehandlungen buchen. Eine Sauna gibt es ebenso.

  • Kids & Grown ups

    Kinder sind willkommen, die Suiten sind für kleine Familien geeignet. Familienausflüge zum nahegelegenen Meer oder zum Wandern in die umliegenden Berge bieten Abwechslung, wenn Kinder oder Teenager sich dafür begeistern.

  • 🦴

    Hunde sind leider nicht erlaubt.